Aktivitäten 2016-2017

Sie sind hier


    Aktivitäten 2016 - 2017


Das Lehrerinnenteam wünscht allen erholsame Sommerferien. Wir freuen uns schon auf das nächste Schuljahr!


 

Besuch bei der Salinenmusikkapelle Altaussee

Am Freitag, den 2. Juni 2017 besuchten die 3. und 4. Klasse

die SMK Altaussee in ihrem Probelokal.

 Den Kindern wurden verschiedenste Instrumente vorgestellt und anschließend bekamen sie sogar die Möglichkeit, diese selbst auszuprobieren. Einige junge Talente konnten dabei bereits entdeckt werden. Den Kindern machte das „Musizieren“ großen Spaß. Außerdem konnte bei dem einen oder anderen das Interesse für ein Instrument geweckt werden. Vielleicht kann sich die Kapelle schon bald über neue MusikschülerInnen freuen.

Herzlichen Dank für den lustigen Vormittag und die gute Jause!


Erste Hilfe Schnupperkurs

Im Juni 2017 nahmen die Kinder der 3. und  4. Klasse an einem Erste Hilfe Schnupperkurs teil, damit sie in Notfallsituationen in der Lage sind, anderen Personen bzw. sich selbst zu helfen.

Herzlichen Dank an Frau Dipl. Päd. Barbara Freismuth, die den Kindern lebensrettende Sofortmaßnahmen, wie z.B. Notruf, Druckverband bei starken Blutungen und die stabile Seitenlage erklärte und anschließend praktische Übungen mit ihnen machte.


 

Malwettbewerb Raika

Am Dienstag, den 30.05.2017 hatten wir die Siegerehrung vom Raika Malwettbewerb, an dem alle Klassen teilnahmen.

Das heurige Thema war: „Freundschaft ist…bunt“

In jeder Klasse bekamen die ersten 3 jeweils einen besonderen Preis. Der 1. Platz war ein Kinoticket, der 2. Platz bekam ein aufblasbares Schwimmbrett und der 3. Platz bekam ein Federballset. Aber niemand musste leer ausgehen, es gab für alle Schülerinnen und Schüler ein kleines Dankeschön fürs Mitmachen!

Herzlichen Dank an die Raiffeisenbank für die Preisverteilung und außerdem ein Dankeschön an alle Kinder, die sich sehr bemüht haben!!


 

Pinguincup 2017

Am 29. Mai 2017 fand in der Grimmingtherme Bad Mitterndorf der Pinguincup statt. Kinder der Schulen aus Bad Aussee, Bad Mitterndorf, Knoppen und Altaussee nahmen daran teil. Die Kinder der 3. und 4. Klasse der VS Altaussee schwammen mit insgesamt 2 Staffeln mit, die anderen Kinder feuerten ihre Staffeln an. Am Ende belegten wir den 4. und 8.Rang.

 


 

Maitanz

Die Volksschule Altaussee war beim heurigen Narzissenfest vertreten. Am Freitag, 26.5., fand der traditionelle Maitanz der Kinder im Kurhaus Bad Aussee statt. Kinder der 1. und 2. Klassen führten drei Tänze vor und wurden mit tosendem Applaus belohnt.

Viele Kinder waren Nachmittag auch noch auf der Blaa Alm, wo sie beim Almtanz mit der Volkstanzgruppe Altaussee noch einmal ihre Tänze zeigten. Im Anschluss gab es eine gute Jause, vielen Dank an das Blaa Alm Team für die tolle Verpflegung!

 


 

Narzissenpflücken

Am Mittwoch, 24.05.2017, gingen die Kinder der 3. und 4. Klasse in der Nähe der alten Salzstraße Narzissen pflücken. Mit den gepflückten Narzissen unterstützten die Kinder der VS Altaussee die Figur des Generationenhauses und der Familie Freller. Dafür wurden sie mit einer spitzen Jause belohnt!

 


 

Besuch bei der Sparkasse Bad Aussee

Am 15.05.2017 besuchte die 2.Klasse und am 16.05.2017 die 1. Klasse der VS Altaussee die Sparkasse Bad Aussee.  An diesem Vormittag erfuhren die Kinder viele spannende Sachen rund um das Geld, Wertanlagen, den großen Tresor und Vieles mehr. Zum Abschluss durften alle Kinder noch ihr eigenes Sparschwein gestalten und jeder bekam einen großen Luftballon.  Nach dem Besuch in der Sparkasse, wanderte die Gruppe zu Fuß wieder zurück zur Schule. Es war ein sehr lustiger Vormittag.

 


 

Besuch am Gemeindeamt

Einen spannenden Vormittag verbrachten die dritte und vierte Klasse der VS Altaussee am 31.03.2017 am Gemeindeamt. Bürgermeister Gerald Loitzl und Amtsleiter Bernhard Haim führten durch das Gebäude und erzählten viel Wissenswertes über die Ämter und Aufgaben der Gemeinde.

Besonders aufregend war der Besuch des Trauungssaales, in dem die Kinder eine Hochzeit nachspielen durften.  

Im großen Sitzungssaal konnten sich die Kinder schließlich in großer Runde stärken - vielleicht war sogar der eine oder andere künftige Gemeinderat dabei?

Vielen Dank an die Mitarbeiter der Gemeinde für die tolle Führung und die gute Jause!


 

Schwimmtag in der Grimmingtherme

Am Donnerstag, den 23. März 2017, verbrachten die Kinder und Lehrerinnen der 1. und 2. Klasse einen sportlichen Vormittag in der Grimmingtherme. Gleich in der Früh ging es los: Vollgepackt mit Badesachen, Taucherbrillen, Schwimmnudeln, Wasserbällen, Jause und viel guter Laune fuhren wir mit dem Bus nach Bad Mitterndorf. Mit Schwimmen, Springen und Tauchen verging der Vormittag wie im Flug. Zum Abschluss durfte natürlich das Rutschen mit der großen Wasserrutsche nicht fehlen!

Vielen Dank an die „Begleitmamas“, mit ihrer Hilfe konnten sämtliche Kleidungsstücke und Handtücher wieder richtig zugeordnet werden! Ziemlich erschöpft, aber zufrieden traten wir die Rückreise an.


 

Glück macht Schule

Auch in diesem Schuljahr gestalteten die Kinder und Lehrerinnen der VS Altaussee zwei Projekttage zum Thema „Glück“.  Die Schüler und Schülerinnen der 1. und 2. Klasse beschäftigten sich mit ihren Stärken.  Jedes Kind hat andere Stärken und diese machen glücklich. „Talente verleihen Flügel“, war das Motto des Vormittages. Außerdem machten die Kinder noch einige Arbeitsblätter und bastelten Glücksbringer aus FIMO.

Was ist Glück? Was ist der Unterschied zwischen „Glück haben“ und „glücklich sein“? Was macht mich glücklich? Das alles sind Fragen, die sich die Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klasse stellten. Außerdem überlegten sie sich, wie Glück aussehen würde, wenn es ein Bild wäre. Dazu gestalteten sie tolle, teilweise ganz unterschiedliche Zeichnungen. Die Kinder der  4. Klasse durften sich anschließend, durch verschiedene Übungen und Fantasiereisen, einmal so richtig entspannen. Die 3. Klasse bastelte Glücksbringer für ihre Patenkinder, die im Herbst in die Schule kommen. Die Marienkäfer wurden am nächsten Tag persönlich überreicht. So konnte das „Glück“ auch in den Kindergarten gebracht werden. 


 

Zahnhygiene

In allen Klassen der VS ALtaussee fand am 02.03.2017 wieder die Zahnputzaktion mit Frau Kollmann statt. Auf spielerische Art und Weise erklärte sie den Kindern, wie wichtig das regelmäßige Zähneputzen in Verbindung mit gesunder Ernährung ist.
In der 1. und 2. Klasse wurde besprochen, wie viele Zähne der Mensch eigentlich hat und wie sich die Anzahl im Laufe der Jahre verändert. In der 3. und 4. Klasse wurden die einzelnen Teile des Zahnes besprochen.

Die Kinder waren begeistert und sogar das Zähneputzen in Verbindung mit einem kurzen Sprüchlein machte ihnen Spaß


 

Aschenkreuzweihe der VS Altaussee am 01.03.2017

Im Rahmen des Unterrichtes veranstaltete die Volksschule Altaussee am Aschermittwoch eine Aschenkreuzweihe. Symbolisch wurde der Fasching in Form von Papierschlangen und Palmbuschen verbrannt. Im Zuge eines Gottesdienstes wurden die SchülerInnen und LehrerInnen mit einem Aschenkreuz gesegnet.


 

Går lustig is die Fåschingszeit…

Am Faschingsmontag trafen wir uns, gemeinsam mit den Kindergartenkindern, im Kurpark mit den Trommelweibern und sangen dort lustige Faschingslieder. Dort bekamen wir von Bürgermeister Gerald Loitzl und seinem Team eine Jause. Herzlichen Dank dafür!

Anschließend begleiteten wir die Trommelweiber bis zum Schneiderwirt. Dieser gemeinsame Zug bereitete allen großen Spaß!

Später ging’s zur Buchhandlung „Buch und Boot“.
Wir möchten uns auf diesem Wege auch sehr herzlich bei Frau Suchanek für die nette Bewirtung bedanken.

Zum Schluss gingen wir noch in den Turnsaal, wo wir ein gemeinsames Faschingsfest mit vielen Spielen, Liedern und Flinserlsprüchen feierten.

Am Faschingsdienstag fuhren wir alle gemeinsam mit dem Bus nach Bad Aussee zum großen Faschingsumzug. Alle Kinder und Lehrerinnen waren passend zum Thema „Zirkus“ verkleidet. Nach dem Umzug erhielten alle Kinder noch eine Jause und ein Getränk. Vielen Dank! Es war ein sehr lustiger Vormittag!


 

Wintertraum

Nachdem es in den Weihnachtsferien ordentlich geschneit hatte, konnten wir im Jänner 2017 traumhaft schöne Wintertage genießen. Natürlich nutzten wir das schöne Wetter zum Schi fahren und Eis laufen! Auch der Spaß im Schnee kam nicht zu kurz.

Vielen Dank an die Damen des Tauschmarktes für die Eislaufschuhe, den FC Ausseerland für die Benützung des Eislaufplatzes und die Leihschuhe, den Loser Bergbahnen für die Schikarten und die Schischule Loitzl für die Begleitung durch Schilehrer!


 

Mitmachkonzert

Am Mittwoch, 14.12.2016 besuchte uns Alfred Wittenberger mit einer Kollegin vom Team „Rock 4 Kids“ aus Wien.
Gemeinsam brachten sie den Kindern der Volksschule und den blauen Bären des Kindergartens viele Weihnachtslieder aus verschiedenen Epochen näher.
Die Kinder konnten bei allen Liedern mitsingen, musizieren und es wurde auch getanzt.  
Dieses Programm war eine sehr nette Einstimmung auf die Weihnachtszeit und alle hatten sehr viel Spaß.


 

Nikolausfeier in der Volksschule Altaussee

Auch heuer war es am 5. Dezember wieder soweit: Die Kinder der Volksschule Altaussee bekamen Besuch vom Nikolaus und seinen Krampussen.
Jede Klasse hatte einen kleinen Beitrag für die Feier im Turnsaal vorbereitet. Als Belohnung erhielt jedes Kind ein Nikolaussackerl.
Vielen Dank an alle BesucherInnen fürs Zuschauen und ein großes Dankeschön auch an die Volksbank für die Spende der Sackerl!


 

Adventfeier im Kurpark

Die Volksschule Altaussee wurde auch heuer wieder von Herrn Bürgermeister Gerald Loitzl in den Kurpark zu einer kleinen besinnlichen Weihnachtsfeier eingeladen.
Die Schülerinnen und Schüler bekamen alle einen Punsch und ein Nikolaussackerl überreicht.
Die Kinder und die Lehrerinnen haben sich sehr über die Einladung gefreut und bedanken sich auf diesem Wege
sehr herzlich bei Herrn Bürgermeister und seinem Team!


 

Adventkranzweihe 2016

Wie jedes Jahr fand auch heuer an unserer Schule wieder eine Adventkranzweihe statt. Die Feier wurde von der Religionslehrerin Gabriele Rastl,
dem Kaplan Daniel Gschaider, den Lehrerinnen und den Schülerinnen und Schülern sehr liebevoll und besinnlich gestaltet.
Diese besinnliche Stunde war ein gelungener Einstieg in die kommende Adventszeit.


 

Weltspartag

Wie jedes Jahr zum Weltspartag machten wir auch heuer einen Ausflug zu den Banken. Die fleißigen SparerInnen wurden mit einem kleinen Geschenk belohnt und natürlich gab es auch für jedes Kind einen Luftballon. Mit Namenskarten versehen wurden die bunten Ballons in die Luft entlassen – welcher wird wohl am weitesten fliegen?


 

Nahtstelle VS Altaussee – NMS Bad Aussee

Am Dienstag, 25.10. waren die Kinder der 4. Klasse in der NMS Bad Aussee zu einer Aufführung zum Thema „Märchen“ eingeladen. Anschließend wurden alle noch durch das Schulhaus geführt. Es war eine gelungene Präsentation, die Kinder hatten viel Spaß und fiebern schon ihrem Start in der NMS entgegen.
Wir bedanken uns für diese tolle Idee!
Die Kinder  und die Lehrerin der 4. Klasse/VS Altaussee


 

Geld

Am Mittwoch, 19.10. konnten die Kinder der 3. und 4. Klasse einem interessanten Vortrag zum Thema „Geld“ lauschen. Dieser wurde von Frau Birgit Halbrainer und Frau Marina Rastl, beide sind bei der Steiermärkischen Sparkasse tätig, gestaltet.
Es wurden interessante Fakten präsentiert, die Kinder konnten viele Fragen stellen und Frau Halbrainer hatte außerdem viele verschiedene Banknoten und Münzen, auch aus anderen Ländern, mit.
Vielen Dank an die beiden Damen für den lehrreichen Vortrag!


 

Aktion „Zähne putzen“

In der 1., 2. und 3. Klasse fand am 13.10.2016 wieder die Zahnputzaktion mit Frau Kollmann statt. Auf spielerische Art und Weise und mit der Geschichte von „Knolli und Lolli“ erklärte sie den Kindern, wie wichtig das regelmäßige Zähneputzen in Verbindung mit gesunder Ernährung ist.
Die Kinder waren begeistert und sogar das Zähneputzen machte ihnen Spaß. In Verbindung mit einem kurzen Sprüchlein war es nämlich gleich viel lustiger.


 

Aktionen „Zebrastreifen“ und „Mach dich sicher“

Heuer fanden wieder die Aktionen „Mach dich sicher“ und „Zebrastreifen“ mit den Kindern der 3.Klasse statt.

Im Rahmen der Aktion „Mach dich sicher“ erhielten die AutofahrerInnen, die nicht angegurtet waren, einen Aufkleber und eine nette Zurechtweisung von Herrn Milkowitz und einer Kollegin. Nur ganz wenige AutofahrerInnen waren nicht angegurtet. Das freute alle sehr.
Bei der Aktion „Zebrastreifen“ bekamen alle AutofahrerInnen, welche die Kinder über den Zebrastreifen gehen ließen, einen lachenden Smiley und die AutofahrerInnen die nicht stehen blieben, einen roten Smiley.
Die Kinder wollten damit die AutofahrerInnen und ihre BeifahrerInnen darauf aufmerksam machen, dass die Erwachsenen eigentlich die Vorbilder der Kinder sein sollten. Auch hier blieben die meisten Autofahrer vor dem Zebrastreifen stehen und ließen die Kinder überqueren.
Die Kinder hatten großen Spaß dabei und auch das Wetter hat wunderbar mitgespielt!


 

Tierarzt Dr. Schartl

Im Rahmen des Welttierschutztages besuchte am Donnerstag, den 6.10.2016  der Tierarzt Dr. Schartl unsere Volksschule. Den Kindern aus der 1. und 2. Klasse erzählte er interessante Dinge über Haustiere. In der  3. und 4. Klasse ging’s um die richtige Tierhaltung. Die Schülerinnen und Schüler waren sehr interessiert und stellten viele Fragen. 
Wir danken ihm herzlich für diese interessanten Stunden.


 

Verkehrserziehung mit Herrn Milkowitz

Die Kinder der ersten und zweiten Klasse hatten am Montag, den 03.10.2016 jeweils eine Unterrichtseinheit zum Thema Schulweg.
Danach ging es hinaus vor das Schulhaus, um das richtige Überqueren der Straße zu üben.
Wir bedanken uns sehr bei Herrn Milkowitz für den lehrreichen Vormittag!


 

Lehrausgang Schloss Trautenfels

Am Donnerstag, den 22. September 2016 machten die Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klasse einen Ausflug nach Trautenfels. Gemeinsam mit ihren Lehrerinnen besuchten sie die Sonderausstellung „Landschaft ist Bewegung“. Bei einer Führung wurden ihnen charakteristische Landschaftsformen im Ennstal und Ausseerland näher gebracht. Außerdem erfuhren sie, wie Täler und Berge entstehen und warum Landschaft in Bewegung ist. Anschließend ging’s noch zur Ausstellung „Wald und Mensch“. Hier waren Krampusse aus Altaussee (Fischerndörferer Pass) ausgestellt und unsere Anna aus der 4. Klasse war sogar in einem Film zu sehen. Es war ein sehr interessanter und lustiger Vormittag!


 

Hallo Auto!

An der VS Altaussee wurde am Dienstag, den 20.9.2016 mit den Kindern der 3. und 4. Klasse die Verkehrssicherheitsaktion „Hallo Auto“ durchgeführt. Der Anhalteweg eines Fahrzeuges wurde den Schülerinnen und Schülern durch eigenes Erleben nahegebracht. Jedes Kind durfte einmal im Auto mitfahren und es mit einem auf der Beifahrerseite eingebauten Bremspedal zum Stillstand bringen. Beim Stehenbleiben auf ein optisches oder akustisches Signal hin, machten sie die Erfahrung, dass sie zum Reagieren Zeit brauchen. So wurde ihnen deutlich gemacht, dass der Anhalteweg viel länger ist, als der von ihnen geschätzte Haltepunkt. Für die Schülerinnen und Schüler war dies eine sehr wichtige Erfahrung, um die Gefahren auf der Straße besser einschätzen zu können. Herzlichen Dank an den ÖAMTC für diesen aufregenden und lehrreichen Vormittag!


 

Wandertag um den Altausseersee

Am  Donnerstag, den 16.09.2016  hatten die Kinder der 1. und 2.  Klasse ihren ersten Wandertag mit der Schule.
Gemeinsam gingen wir von der Schule um den ganzen See. Wir machten immer wieder kleinere Trinkpausen und in der Seewiese hatten die Kinder dann die Möglichkeit zu jausnen und zu spielen.
Auch das Wetter war wirklich sehr schön und wir hatten einen wunderschönen Wandertag.


 

Hurra, ich bin ein Schulkind!

VD Michaela Loitzl und Klassenlehrerin Andrea Machherndl, BEd. freuen sich, 15 Schulanfängerinnen und Schulanfänger an der VS Altaussee begrüßen zu dürfen. Das Lehrerinnenteam wünscht allen Kindern einen schönen Schulanfang!